ePrivacy and GPDR Cookie Consent management by TermsFeed Privacy Policy and Consent Generator VM 9. Forstweg General de Arico

VM 9. Forstweg General de Arico

VM-9

Beschreibung

 

Aufgrund von Sanierungsarbeiten kann es auf dem Waldweg zeitweise zu Sperrungen kommen, so dass in dieser Gegend äußerste Vorsicht geboten ist.

 

Der größte Teil dieser Strecke, die sich im Süden der Insel befindet, führt durch einen typischen Kiefernwald in dem besonders große und prächtige Kiefern herausragen.

Nachdem Sie durch den Kiefernwald gefahren sind werden Sie einen Bereich erreichen der aus Gipfelvegetation besteht. Hier gedeihen hauptsächlich kanarische Endemiten die sich an die rauen klimatischen Bedingungen dieser Höhenlage angepasst haben, wie z.B. der Behaarter Federkopf, der Teide-Lack oder die Teide-Rauke. 

In diesem Gebiet sind auch zwei Arten von Natternköpfen (Tajinasten) anzutreffen, der rote und der blaue, die jedes Jahr im Frühling ein wahres Blütenspektakel bieten. 

Auf dem Weg werden Sie auch Lavaströme und -kegel in verschiedenen Farben und Strukturen sehen, die aus verschiedenen vulkanischen Epochen stammen, wie z. B. der Ausbruch des schwarzen Vulkans von Fasnia. 

In dieser beeindruckenden Landschaft ist es oft möglich die hier heimischen Turmfalken, Teide-Finken und Blaumeisen zu beobachten.

Empfehlungen

  • Fahren Sie immer auf dem markierten Forstweg und halten Sie sich an die festgelegten Regeln der Sraßenverkehrsordnung. 
  • Parken Sie nicht in der Nähe von Wasseranschlüssen oder Löschwasserspeichern und behindern Sie nicht die Durchfahrt anderer Fahrzeuge oder den Zugang zum Forstweg.
  • Seien Sie an den Kreuzungen mit Wanderwegen und Forstwegen besonders vorsichtig, sowie auf den Abschnitten die von Wanderern, Reitern und Radfahrern gemeinsam genutzt werden. 
  • Fahren Sie vorsichtig um mögliche Unfälle aufgrund von Hindernissen, Erdrutschen und anderen Unregelmäßigkeiten des Geländes zu vermeiden. 
  • Informieren Sie sich auf unserem Leitfaden über Ausflüge mit Kraftfahrzeugen und rufen Sie gegebenenfalls den Notdienst unter der Nummer 112 an.
Empfehlungen

Führer

Keine Daten verfügbar

Genehmigungen

Eine vorherige Genehmigung ist für folgende Fahrzeuge Pflicht und über die Reservierungszentrale des Cabildo de Tenerife (Inselrat) zu beantragen:

  • Trial-, Enduro- und Cross-Country Motorräder.
  • Quads, ATVs und Vierradfahrzeuge mit Lenkersteuerung.
  • Geländewagen mit Reifen die eine Profiltiefe von 10 bis 15 mm besitzen.
  • Fahrräder und Fahrräder mit Tretunterstützung mit einer Motorleistung von über 0,5 kW, zur Unterstützung der Muskelanstrengung des Fahrers.
  • Karawane mit bis zu sechs fahrenden Kraftfahrzeugen, mit einem maximalen Abstand von 30 Metern zwischen jedem Fahrzeug.

Informieren Sie sich über verbotene Fahrzeuge in der Verordnung.

Freier Zugang ohne Reservierung für alle anderen Fahrzeuge, sofern sie die Voraussetzungen als Freizeitnutzung für dieses Wegenetz erfüllen (siehe Einzelheiten).

Weitere Information

Datenblatt

Daten zur Strecke

Weg für Kraftfahrzeuge

Tenerife ON

Linear - in beiden Richtungen begehbar

21,77 km

1 h 30 m

1.419,94 m

401,28 m

Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 15 km/h

  • Kumulativer Aufstieg:1.419,94 m

  • Kumulativer Abstieg:401,28 m

  • Maximale Höhe:2.289,58 m

  • Minimale Höhe:1.268,56 m

Beschilderung

Kennziffer der Strecke

VM-9

Die Forstwege für Kraftfahrzeuge sind mit blauen Schildern und Pfosten gekennzeichnet und informieren über:

  • Richtung.
  • Kennziffer des Weges.
  • Entfernung bis zum Endpunkt.
Beschilderung

Karte und Profil der Strecke

Höhenprofil

  • Maximale Höhe:2.289,58 m

  • Minimale Höhe:1.268,56 m

Verbindungen zu anderen Strecken

So erreichen Sie den Startpunkt der Strecke

Freizeitbereich El Contador.

So erreichen Sie den Endpunkt der Strecke

Beginn (km 0) der Landstraße TF-514.

Gemeinden durch die der Weg führt

  • Arico
  • Fasnia
  • La Orotava

Schutzgebiete

Durchfahren

Nationalpark Teide

Der Nationalpark Teide ist das beste Beispiel für Hochgebirgsgebiete der Kanarischen Inseln.  Er umfasst eine atemberaubende Landschaft, in der Sie einige der spektakulärsten vulkanischen ...

Entdecken Sie das Schutzgebiet
Parque Nacional del Teide

Durchfahren

Naturpark Corona Forestal

Der Corona Forestal-Naturpark ist das größte Naturschutzgebiet der Kanarischen Inseln, eines der größten Waldgebiete des Archipels, die Lunge Teneriffas und das Vorzimmer des Teides.  Wie der ...

Entdecken Sie das Schutzgebiet
Parque Natural de Corona Forestal

Wettervorhersage

Heute, Montag, in Arico


Wolken
Wind

9 km/h

Temperature

29ºC Maximale

22ºC Minimale

Rain

0%

3-Tages-Vorhersage

Dienstag

33ºC Maximale

23ºC Minimale

Mittwoch

34ºC Maximale

25ºC Minimale

Donnerstag

34ºC Maximale

26ºC Minimale

Sehenswürdigkeiten

Folgenden Sehenswürdigkeiten werden Sie auf dem Weg begegnen.

Pino Gordo
Monumentale Bäume

Pino Gordo

Sein Stamm gabelt sich auf einer Höhe von 130 cm. Er wurde dazu verwendet um Schilder...

Felsen

Volcán de Fasnia

Der Vulkan von Fasnia ist ein relativ junger Vulkankegel, dessen letzter Ausbruch 1705 stattfand....