ePrivacy and GPDR Cookie Consent management by TermsFeed Privacy Policy and Consent Generator PR TF 51 San José de Los Llanos - Punta de Teno

PR TF 51 San José de Los Llanos - Punta de Teno

PR-TF 51

Macizo de Teno

San José de Los Llanos - Punta de Teno
San José de Los Llanos - Punta de Teno
San José de Los Llanos - Punta de Teno
San José de Los Llanos - Punta de Teno

Schwierigkeitsgrad: Hoch

Beschreibung

Dieser Wanderweg bietet Ihnen die Möglichkeit, den wunderschönen Landschaftspark Teno von Osten nach Westen zu durchqueren. 

Die Strecke beginnt in San José de Los Llanos (Gemeinde El Tanque) mit einem leichten Anstieg nach Los Partidos de Franquis. Von dort aus gelangen Sie bergab zu den bekannten Charcas de Erjos (Tümpel). 

Von hier aus geht es an der Südseite des Pico de Cruz de Gala vorbei, durch den immergrünen kanarischen Laubwald (Monteverde). Anschlieβend geht es bergab weiter bis Las Casas de la Cumbre. 

Nach zwei Kilometern erreichen Sie den Pico de Martín Báez. Wandern Sie weiter bis Cumbre del Carrizal. Dort werden Sie auf den Aussichtspunkt Baracán stoβen. Bevor Sie ihn erreichen, müssen Sie jedoch die Landstraße TF-436 mit großer Vorsicht überqueren. 

Sobald Sie den Aussichtspunkt Baracán verlassen, führt Sie der Weg nach Nordwesten und umgeht den Pico Baracán. Sie überqueren den Gipfel in nördlicher Richtung auf einem Weg, der durch den dichten, immergrünen kanarischen Laubwald (Monteverde) verläuft. Kurz danach erreichen Sie die Finca Las Siete. 

Von hier aus geht es weiter nach Los Bailaderos, in westlicher Richtung entlang des Bergs Montaña de El Vallado, den Sie umrunden um schließlich Las Cuevas zu erreichen. Von diesem natürlichen Aussichtspunkt aus beginnt der Abstieg bis Punta de Teno. Der Weg endet an der Landstraße die zum Leuchtturm führt, neben den Tomatenverpackungshallen.

Empfehlungen

  • Bleiben Sie immer auf dem ausgeschilderten Weg und betreten Sie keine Privatgrundstücke, Jagdgebiete, Wasserbergwerke, Brunnen oder Höhlen.  
  • Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie auf befahrenen Straßen oder Wanderwegen unterwegs sind, sowie beim Durchqueren von Schluchten mit Wasserläufen.
  • Vermeiden Sie direkte Begegnungen mit Tieren die möglicherweise gefährlich sein können wie Vieh, Bienenstöcke, Hunde usw.
  • Seien Sie vorsichtig und vermeiden Sie Unfälle oder Stürze, die durch Hindernisse, Erdrutsche, unebenes Gelände oder steile Abhänge geschehen können.
  • Lesen Sie unseren Leitfaden für bewährte Praktiken und wenden Sie sich gegebenenfalls an den Notdienst unter der Nummer 112."
Empfehlungen

Führer

Keine Daten verfügbar

Genehmigungen

  • [VORÜBERGEHENDE MASSNAHME] Freier Zugang ohne Genehmigung oder Reservierung für öffentliche oder private, natürliche oder juristische Einrichtungen, sowohl ohne Erwerbszweck (Stadtverwaltungen, Bildungszentren, Verbände, Vereine usw.) als auch mit Erwerbszweck (Unternehmen für Aktivtourismus), bis zum 31. Dezember 2024, wie in folgendem Beschluss festgelegt.
  • Freier Zugang ohne Reservierung für alle anderen Besucher.
  • E-Mail für Anfragen:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Weitere Information

Datenblatt

Daten zur Strecke

Wanderweg

Tenerife ON

Linear - in beiden Richtungen begehbar

22,60 km

5 h 5 m

932,81 m

1.938,61 m

Nur Hinweg, körperliche Kondition 3/5

  • Kumulativer Aufstieg:932,81 m

  • Kumulativer Abstieg:1.938,61 m

  • Maximale Höhe:1.237,06 m

  • Minimale Höhe:84,66 m

Beschilderung

Kennziffer der Strecke

PR-TF 51

Pfosten und Hinweisschilder mit der Kennziffer PR und weiss-gelben Streifen.

Beschilderung

Karte und Profil der Strecke

Höhenprofil

Schwierigkeitsgrad

Hoch *MIDE Montaña Segura - Kriterium

  • Maximale Höhe:1.237,06 m

  • Minimale Höhe:84,66 m

Verbindungen zu anderen Strecken

So erreichen Sie den Startpunkt der Strecke

Erholungsgebiet San José de los Llanos, Avenida Venezuela.

Buslinie 360, Haltestelle Parque Recreativo, Code 4599. TITSA

Parkplätze am Freizeitbereich vorhanden.

So erreichen Sie den Endpunkt der Strecke

Carretera Punta Teno (TF-445), km 7.

Buslinie 369, Haltestelle Punta de Teno, Code 5195. TITSA

Landsraße mit Verkehrsbeschränkungen und schwierigen Parkmöglichkeiten, vermeiden Sie die Fahrzeiten, die für den öffentlichen Verkehr vorgesehen sind. 

Gemeinden durch die der Weg führt

  • Buenavista del Norte
  • El Tanque
  • Los Silos
  • Santiago del Teide

Schutzgebiete

Durchfahren

Landschaftspark Teno

Der Teno-Landschaftspark liegt im nordwestlichen Scheitelpunkt von Teneriffa in einem der ältesten Gebiete der Insel, dessen Gesteine zwischen 6 und 7 Millionen Jahre alt sind.  Die Erosion hat im ...

Entdecken Sie das Schutzgebiet
Parque Rural de Teno

Durchfahren

Besonderes Naturschutzgebiet Chinyero

Das Besondere Naturschutzgebiet Chinyero liegt auf dem Abeque-Bergkamm, einem der drei Wachstumspunkte der Insel und derzeit der aktivste. Zwei historische Ausbrüche haben in diesem Gebiet ...

Entdecken Sie das Schutzgebiet
Reserva Natural Especial del Chinyero

Wettervorhersage

Heute, Freitag, in Buenavista del Norte


Wolken
Wind

6 km/h

Temperature

22ºC Maximale

20ºC Minimale

Rain

0%

3-Tages-Vorhersage

Samstag

21ºC Maximale

19ºC Minimale

Sonntag

21ºC Maximale

18ºC Minimale

Montag

21ºC Maximale

19ºC Minimale

Sehenswürdigkeiten

Folgenden Sehenswürdigkeiten werden Sie auf dem Weg begegnen.

Pino del Cercado de las Mulas
Monumentale Bäume

Pino del Cercado de las Mulas

Diese Kiefer weist ein 230 cm hohes Loch auf, das 100 cm breit und 80 cm tief ist und 80 cm über...

Charcas_Erjos
Schlucht

Charcas de Erjos

Diese Landschaft ist Ende des 20. Jahrhunderts entstanden als hier Gestein abgebaut wurde und...

Pino Loro
Monumentale Bäume

Pino Loro

Der Name dieser Kiefer stammt von einer Lorbeerpflanze, die als Aufsitzerpflanze an einer ihrer...

Pico_Baracan
Felsen

Pico Baracán

Eine 1.000 Meter über dem Meeresspiegel gelegene Erhöhung, die das Tal El Palmar und die...

Caserio de Erjos
Weiler

Erjos

Dieser Ort befindet sich 14 Kilometer vom Zentrum von Los Silos entfernt. In der Vergangenheit...

Chopo de la hoya
Monumentale Bäume

Chopo de la Hoya

Die Rinde wurde für medizinische Zwecke verwendet. Ursprünglich war der Baum etwa 13 Meter...

Pino de Nica
Monumentale Bäume

Pino de Nica

- Diese Kiefer besitzt ein 170 Zentimeter tiefes Loch, das 85 cm breit und 60 cm tief ist. Es...

Museum

Ökomuseum El Tanque

Das Ökomuseum von El Tanque beherberg eine Ausstellung über das Leben in Partido de Abajo. So...

Dreschplatz

Dreschplätze des Ökomuseums El Tanque

Verschiedene Dreschplätze die dazu dienen den Museumsbesuchern die damalige Nutzung zu...

Gebäude

Kapelle Teno Alto

Diese kleine Kapelle liegt vor dem Platz des Weilers, zwischen Anbauterrassen und Weiden mit...

Teno_Alto
Weiler

Los Bailaderos oder Teno Alto

Es handelt sich um einen der letzten Orte im Landschaftspark Teno, in dem die ländlichen...