ePrivacy and GPDR Cookie Consent management by TermsFeed Privacy Policy and Consent Generator PR TF 70.3 Boca Tauce - Berghütte Chasogo

PR TF 70.3 Boca Tauce - Berghütte Chasogo

PR-TF 70.3

Comarca Chasna - Isora

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Beschreibung

Diese Nebenstrecke des Wanderwegs PR TF 70 trifft auf die Berghütte Refugio de Montaña de Chasogo, und der erste Abschnitt führt auf dem Wanderweg PNT 18 des Nationalparks Teide.

Sie können die Strecke entweder vom Parkplatz des Völkerkundemuseums Juan Evora in Boca Tauce oder vom Aussichtspunkt Narices del Teide aus beginnen. 

Der erste Abschnitt verläuft durch ein Lavaaschegebiet (Malpaís) in dem Sie interessante Vulkanformationen sehen werden. Entlang des Wegs sind an den Rändern der erodierten Lavaströme, stillgelegte Bienenstöcke zu sehen sowie ein alter Dreschplatz, der auf Stricklava angelegt wurde. Er ist unter dem Namen Era de la Fajana de Charagueche bekannt. 

Wandern Sie weiter und lassen Sie das Lavaaschegebiet hinter sich. Über einen schmalen Pfad namens Paso de Charagueche gelangen Sie in einen Kiefernwald. 

Von hier aus geht es an einem Hang weiter bergab, entlang an Kanarischen Kiefern, die hier vorherrschende Vegetationsart, bis Sie eine Esplanade am Rande der Schlucht erreichen. Es handelt sich um den Dreschplatz Era de Cho Juan de Chío, auch Era de los Guanches genannt. 

Nachdem Sie diesen Bereich durchquert haben, führt der Weg weiter bergab, bis Sie auf einen alten Pfad stoßen, auf dem Sie weitergehen müssen, um den Hang des Bergs Chasogo zu erreichen. Dort befindet sich die Schutzhütte und das Ende des Wegs.

Empfehlungen

  • Bleiben Sie immer auf dem ausgeschilderten Weg und betreten Sie keine Privatgrundstücke, Jagdgebiete, Wasserbergwerke, Brunnen oder Höhlen.
  • Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie auf befahrenen Straßen oder Wanderwegen unterwegs sind, sowie beim Durchqueren von Schluchten mit Wasserläufen.
  • Vermeiden Sie direkte Begegnungen mit Tieren die möglicherweise gefährlich sein können wie Vieh, Bienenstöcke, Hunde usw.
  • Seien Sie vorsichtig und vermeiden Sie Unfälle oder Stürze, die durch Hindernisse, Erdrutsche, unebenes Gelände oder steile Abhänge geschehen können.
  • Lesen Sie unseren Leitfaden für bewährte Praktiken und wenden Sie sich gegebenenfalls an den Notdienst unter der Nummer 112.
Empfehlungen

Genehmigungen

  • [VORÜBERGEHENDE MASSNAHME] Freier Zugang ohne Genehmigung oder Reservierung für öffentliche oder private, natürliche oder juristische Einrichtungen, sowohl ohne Erwerbszweck (Stadtverwaltungen, Bildungszentren, Verbände, Vereine usw.) als auch mit Erwerbszweck (Unternehmen für Aktivtourismus), bis zum 31. Dezember 2024, wie in folgendem Beschluss festgelegt.
  • Freier Zugang ohne Reservierung für alle anderen Besucher.
  • E-Mail für Anfragen:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Weitere Information

Datenblatt

Daten zur Strecke

Wanderweg

Tenerife ON

Linear - in beiden Richtungen begehbar

6,13 km

2 h 45 m

209,04 m

453,26 m

  • Kumulativer Aufstieg:209,04 m

  • Kumulativer Abstieg:453,26 m

  • Maximale Höhe:2.078,33 m

  • Minimale Höhe:1.710,62 m

Beschilderung

Kennziffer der Strecke

PR-TF 70.3

Pfosten und Hinweisschilder mit der Kennziffer PR und weiss-gelben Streifen.

Beschilderung

Karte und Profil der Strecke

Höhenprofil

Schwierigkeitsgrad

Mittel *MIDE Montaña Segura - Kriterium

  • Maximale Höhe:2.078,33 m

  • Minimale Höhe:1.710,62 m

Verbindungen zu anderen Strecken

So erreichen Sie den Startpunkt der Strecke

Völkerkundemuseum Museo Etnográfico Juan Évora, Carretera de las Cañadas del Teide (TF-21), km 53,5.

Buslinie 342, Haltestelle Boca Tauce, Code 7682. TITSA

Begrenzte Parkmöglichkeiten auf einem kleinen Parkplatz vorhanden.

So erreichen Sie den Endpunkt der Strecke

Der Ausgangspunkt ist nur zu Fuß über den Wanderweg PR TF 70 erreichbar.

Der Ausgangspunkt ist nur zu Fuß über den Wanderweg PR TF 70 erreichbar. 

Der Ausgangspunkt ist nur zu Fuß über den Wanderweg PR TF 70 erreichbar.

Gemeinden durch die der Weg führt

  • Guía de Isora

Schutzgebiete

Durchfahren

Nationalpark Teide

Der Nationalpark Teide ist das beste Beispiel für Hochgebirgsgebiete der Kanarischen Inseln.  Er umfasst eine atemberaubende Landschaft, in der Sie einige der spektakulärsten vulkanischen ...

Entdecken Sie das Schutzgebiet
Parque Nacional del Teide

Durchfahren

Naturpark Corona Forestal

Der Corona Forestal-Naturpark ist das größte Naturschutzgebiet der Kanarischen Inseln, eines der größten Waldgebiete des Archipels, die Lunge Teneriffas und das Vorzimmer des Teides.  Wie der ...

Entdecken Sie das Schutzgebiet
Parque Natural de Corona Forestal

Wettervorhersage

Heute, Donnerstag, in Guía de Isora


Klar
Wind

1 km/h

Temperature

28ºC Maximale

17ºC Minimale

Rain

0%

3-Tages-Vorhersage

Freitag

32ºC Maximale

20ºC Minimale

Samstag

31ºC Maximale

25ºC Minimale

Sonntag

28ºC Maximale

23ºC Minimale

Sehenswürdigkeiten

Folgenden Sehenswürdigkeiten werden Sie auf dem Weg begegnen.

Era de la Fajana
Dreschplatz

Dreschplatz la Fajana de Charagueche

Sonderbarer und interessanter alter Dreschplatz, der auf Pahoehoe-Lava errichtet wurde

...